Juliane Segieth M.A.

  • 2001-2008 Studium der Fächer Germanistischen Sprachwissenschaft, Onomastik und Komparatistik an der Universität Leipzig und ab 2003-2008 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Abschlussarbeit: Das Femininum von Personenbezeichnungen in der Gegenwartssprache anhand der Magazine 'Segeln' und 'Das Orchester', Magisterarbeit, Leipzig 2008 (masch.).
  • Seit 2009 freiberufliche Autorin und Journalistin, u. a. freie redaktionelle Mitarbeit beim Kulturradiosender MDR Figaro

Veröffentlichungen

  • Gesamtredaktion des Interviewsammelbandes 'Strick ist entzwei, und wir sind frei...' - 20 Jahre Friedliche Revolution in Groitzsch und Pegau (2009).